Thomas Dörr

Internorga 2020 in Hamburg wird verschoben

Soeben hat uns die Mitteilung erreicht, dass wegen den aktuellen Ereignissen (Corona-Virus) die diesjährige Internorga in Hamburg nicht wie geplant am 13.03. bis 17.03.2020 stattfinden wird.
Nach Angaben des Messeveranstalters soll die Messe jedoch im Sommer nachgeholt werden. Wir werden Sie informieren, sobald wir Näheres dazu erfahren.

Wörtlich heißt es in einer Stellungnahme der Messe Hamburg:
"Die Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) verschiebt die Internorga 2020 aufgrund der Besorgnis um eine zunehmende Verbreitung des Coronavirus COVID-19. Damit folgt die HMC den Empfehlungen des Krisenstabs der Bundesregierung, bei der Risikobewertung von Großveranstaltungen die Richtlinien des Robert-Koch-Instituts anzuwenden. Darüber hinaus haben bereits zahlreiche Aussteller ihre Teilnahme zurückgezogen. Von der Verschiebung sind auch sämtliche Konferenzen und Rahmenveranstaltungen im Zusammenhang mit der Internorga betroffen."