Überbrückungshilfe III Plus
04. August 2021

Förderung von Hygienemaßnahme in Form von der Überbrückungshilfe III Plus bis Ende September


Sehr geehrte Kunden und Partner,

wir freuen uns, dass im Bereich der Hotelerie und Gastronomie die Türen für Gäste wieder geöffnet wurden. Ein wesentlicher Bestandteil bleibt auf lange Sicht nach wie vor ein vorhandenes Hygienekonzept.

Wir möchten Sie gerne darüber informieren, dass weitere staatliche Zuschüsse in Form der Überbrückungshilfe III Plus möglich sind. Unterschiedliche Investitionsmaßnahmen werden zusätzlich gefördert.

Dazu könnten z.B. auch die Anschaffung und der Einsatz von unseren Besteckpoliermaschinen, Gläserpoliermaschinen und des Butterportionierers EasyButter gehören. Gerne stellen wir Ihnen für die jeweiligen Maschinen ein entsprechendes Hygieneschreiben aus.

 

Förderung von Hygienemaßnahmen sind noch mindestens bis Ende September mit bis zu 20.000,- € / Monat möglich.

 

Was müssen Sie dafür tun?

Besprechen Sie die Antragsstellung z.B. mit Ihrem Steuerberater und lassen diese auf Förderfähigkeit prüfen. Anträge werden bei der Bewilligungsstelle der Länder eingereicht und entschieden. Sie haben auch die Möglichkeit, die Berater Hotline der Bundesregierung zu kontaktieren sowie folgenden Link abzurufen.      

www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de


Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Saison und bleiben Sie gesund.

Ihr Team von

Thomas Dörr GbR Küchensysteme

Thomas Dörr GbR Küchensysteme

Sie haben Fragen?

Wir sind für Sie da: Montag bis Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr

+49 (0) 7261 / 9754-93 oder info@t-td.com